• Anna

Steckbrief: Amerikanische Drahthaarkatze

Aktualisiert: 17. Aug.

Die Amerikanische Drahthaarkatze ist eine seltene Katzenrasse in Deutschland. Hierbei handelt es sich um eine mittelgroße Rasse, die ihren Menschen lieben wird. Solltest du dich fĂŒr diese Katze als Haustier interessieren, dann erfĂ€hrst du in unserem Amerikanische Drahthaar Steckbrief alles Wissenswerte. Zudem verraten wir dir, wo du noch weitere Informationen zu dieser Rasse finden kannst.


Woher kommt die Katzenrasse Amerikanische Drahthaarkatze?


Die Amerikanische Drahthaarkatze stammt tatsĂ€chlich aus den USA und zwar aus dem Bundesstaat New York. Sie wurde nicht gezielt gezĂŒchtet, sondern kam unerwartet 1966 in Vernon vermutlich durch eine Kreuzung zwischen Hauskatze und Amerikanischen Kurzhaar zustande. WĂ€hrend die fĂŒnf Geschwister keine Besonderheiten aufwiesen, hatte ein kleiner Kater ungewöhnlich drahtiges Fell. Er bekam den Namen Council Rock Farm Adam of Hi-Fi und wurde zum Urvater der American Wirehair.


Es gibt nur wenige ZĂŒchter dieser Katzenrasse, weshalb die Amerikanische Drahthaar nicht nur in Europa, sondern selbst in Nordamerika wenig verbreitet ist. Die FĂ©dĂ©ration International FĂ©line fĂŒhrt diese Rasse gar nicht auf. DafĂŒr können bei der Cat Fanciers‘ Association weitere Informationen gefunden werden.


Die Merkmale der American Wirehair


Vom Aussehen Àhnelt die American Wirehair der American Shorthair sehr. Die einzige Ausnahme stellt lediglich die Beschaffenheit des Fells dar. Dieses ist nÀmlich nicht glatt, sondern hat eine drahtige Konsistenz, die sich auch an den Ohren und den Schnurrbarthaaren bemerkbar macht. Das Drahthaar ist dominant, weshalb Nachkommen einer Amerikanischen Drahthaarkatze in den allermeisten FÀllen ebenfalls diese Fellart aufweisen.


Der Körperbau ist robust und kraftvoll, wÀhrend diese Katzenrasse alle Fellfarben aufweisen kann. Die Augen sind zumeist goldbraun, können jedoch in bestimmten Farbkonstellationen auch blau oder bernsteinfarben ausfallen. Points ist das einzige, was die Amerikanische Drahthaarkatze nicht besitzen kann.


GrĂ¶ĂŸe und Gewicht der Amerikanischen Drahthaar


Die Amerikanische Drahthaar erreicht ein durchschnittliches Körpergewicht von 2 bis 4 kg. Die GrĂ¶ĂŸe liegt bei 23 bis 28 Zentimeter, wobei Kater grĂ¶ĂŸer als KĂ€tzinnen werden. Es handelt sich bei der Amerikanischen Drahthaarkatze somit um eine mittelgroße Rasse.


Das Wesen der American Wirehair


Wie ihre Verwandten, die American Shorthair, sind auch die American Wirehair ausgeglichen. Das bedeutet, dass es dieser Katzenrasse ebenso Freude bereitet auf dem Schoß ihres Katzenhalters zu liegen und zu dösen, als auch mit diesem zu spielen. Die Amerikanische Drahthaar zeigt somit sowohl ein ruhiges als auch ein verspieltes Wesen auf, das zudem als neugierig, treu, anhĂ€nglich und intelligent bezeichnet wird.


Wie alt werden Amerikanische Drahthaarkatzen?


Die Lebenserwartung der Amerikanischen Drahthaarkatze liegt bei 10 bis 16 Jahren. Diese Katzenrasse gilt generell als sehr robust und fĂŒr Krankheiten wenig anfĂ€llig. Aufgrund der Kreuzung mit der American Shorthair kann es jedoch zu Fehlstellungen der HĂŒfte und hypertrophe Kardiomyopathie kommen. Da es sich hierbei um genetische Faktoren handelt, ist es besonders wichtig, einen guten ZĂŒchter zu finden.


American Wirehair Haltung


Aufgrund des ausgeglichenen Wesens der American Wirehair fĂ€llt die Haltung leicht bis mittelschwer aus. Auch die mittlere GrĂ¶ĂŸe sorgt dafĂŒr, dass selbst Neulinge unter den Katzenhaltern keine Probleme haben sollten, diese Katzenrasse artgerecht zu pflegen und zu ernĂ€hren. Die Amerikanische Drahthaar kann jedoch recht anhĂ€nglich werden, weshalb Halter sie nicht zu lange alleine lassen sollten.


Die Fellpflege fĂ€llt wider Erwartens unkompliziert aus. Sollte das Fell bei deiner Katze recht licht ausfallen und du sie als FreigĂ€nger oder unter im Freien halten, dann ist es wichtig auf einen angemessenen Sonnenschutz zu achten. Davon abgesehen reicht ein ganz normales, gelegentliches BĂŒrsten vollkommen aus.


Wie viel kosten Amerikanische Drahthaarkatzen?


In der Regel werden Amerikanische Drahthaarkatzen ab 800 Euro angeboten. Da es sich hierbei jedoch in Deutschland um eine recht seltene Katzenrasse handelt, können die Preise auch wesentlich höher ausfallen. Wichtig ist, dass du an einen guten ZĂŒchter gerĂ€tst. Wie bereits im Abschnitt zur Lebenserwartung erwĂ€hnt haben, kann es bei dieser ZĂŒchtung zu genetischen Gesundheitsproblemen kommen. Ein seriöser ZĂŒchter kann diesen vorbeugen.


Weitere Informationen zur Rasse Amerikanische Drahthaar


Buchcover: Der komplette Leitfaden fĂŒr Ihre American Wirehair

Du möchtest noch mehr ĂŒber diese seltene aber beliebte Katzenrasse erfahren? Dann können wir dir das Buch „Der komplette Leitfaden fĂŒr Ihre American Wirehair: Der erste Ratgeber zu Gesundheit, ErnĂ€hrung und Verhalten“ von Elsa Rhode empfehlen. Auf Avogato findest du zahlreiche Tipps rund um das Thema ErnĂ€hrung und Grundausstattung.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen