• Susanne

Vogel Mauser - So kannst du beim Federwechsel helfen

Aktualisiert: 24. Aug.

Erfahrene Vogelhalter kennen die Mauser und die damit einhergehenden Verhaltensmuster sehr gut. Wer hingegen zum ersten Mal einen Vogel als Haustier hĂ€lt, der könnte ĂŒberrascht sein, wenn im KĂ€fig plötzlich viele Federn herumliegen. In den meisten FĂ€llen ist das jedoch kein Grund zur Sorge. Vögel wechseln in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden ihr Gefieder.


Unter UmstĂ€nden kann aber auch etwas Anderes hinter diesem Verhalten stehen, das einer nĂ€heren Untersuchung bedarf. Hier erfĂ€hrst du alles, was du ĂŒber die Mauser bei Vögeln wissen musst und wie du deinen Lieblingen wĂ€hrend dieser Zeit helfen kannst.


Hilfreiche Produkte fĂŒr die Vogel Mauser - medpets Online Tierapotheke

Wann tritt die Mauser bei Vögeln auf?


Die Federn eines Vogels nutzen sich mit der Zeit ab und mĂŒssen durch neue ersetzt werden. Ähnlich wie die Haare beim Menschen tauschen somit auch Vögel ihr Gefieder nach und nach aus. Diese durch Hormone in die Wege geleitete Phase sorgt dafĂŒr, dass der Vogel seine FlugfĂ€higkeit beibehĂ€lt.

beaphar Mausertropfen

Bei manchen Vogelarten, wie beispielsweise bei einigen Enten, geschieht der Wechsel des Gefieders in einem Zug. WĂ€hrend dieser Zeit können die Tiere nicht fliegen, weshalb sie geschĂŒtztere Gebiete aufsuchen. Wellensittiche und weitere hĂ€ufig als Haustiere gehaltene Vögel mausern hingegen ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum.


Halter sollten jedoch bedenken, dass es noch weitere GrĂŒnde geben kann, weshalb einem Vogel die Federn ausfallen. Wir möchten deshalb genauer auf die verschiedenen Mauserformen eingehen. So wirst du erkennen können, weshalb deine Lieblinge ihre Federn verlieren.


Die verschiedenen Mauserformen


Zum einen wird zwischen der Vollmauser und der Teilmauser unterschieden. Bei Ersterer wird das gesamte Federkleid ausgetauscht und somit sowohl das Großgefieder (Schwungfedern des FlĂŒgels und die Steuerfedern des Schwanzes) als auch das Kleingefieder. Bei der Teilmauser wird hingegen oft nur das Kleingefieder gewechselt. Bei den von uns als Haustieren gehaltenen Vögeln kann das Federkleid auf beide Arten erneuert werden.

  • Voll- und Teilmauser

  • PrĂ€nuptial- und Postnuptialmauser

  • Jugendmauser

  • Permanentmauser

  • Stockmauser

  • Schockmauser

  • Französische Mauser

Brut- und Jahreszeiten bedingte Mauser


Mineralfuttermittel fĂŒr Vögel - ida plus vital

Eine weitere Unterscheidung der Mauser besteht dahingehend, wann diese stattfindet. Sowohl die PrĂ€nuptial- als auch die Postnuptialmauser wird durch einen Wechsel der Temperatur ausgelöst. WĂ€hrend Erstere die Brutzeit einleitet und zumeist im Winter stattfindet, schließt Letztere diese im Sommer ab. Doch nicht bei allen Vögeln findet die Mauser zweimal im Jahr statt. Manche durchlaufen nur die PrĂ€nuptialmauser.


Zudem sollte bedacht werden, dass es sich hierbei um Mauserformen erwachsener Vögel handelt. Wechselt ein Jungtier zum ersten Mal Teile der Federn, dann spricht man von der Jugendmauser, die auch als postjuvenile Mauser bezeichnet wird.


Zudem gibt es Vögel, die das ganze Jahr lang immer mal wieder mausern. Diese sogenannte Permanentmauser kommt zum Beispiel bei Papageien vor. Aus diesem Grund sehen Papageienhalter mal mehr und mal weniger Daunen- und Konturfedern im KÀfig, ganz unabhÀngig von der Jahreszeit.


Stress, Ă€ußere UmstĂ€nde oder Krankheit


Eine Stockmauser tritt dann auf, wenn die Mauser wĂ€hrend der sonst normalen Zeit nicht komplett abgeschlossen wurde. In diesem Fall fallen die Federn zumeist am Kopf und im Bereich des Halses aus. Erst wĂ€hrend der nĂ€chsten Mauser nimmt das Gefieder wieder seine normale Form und Farbe an, sofern die auslösenden GrĂŒnde nicht mehr bestehen.

Wellensittich Mauserfutter von Rio

Eine durch akuten Stress ausgelöste Schockmauser sorgt dafĂŒr, dass die Schwanzfedern oder das Kleingefieder plötzlich komplett abgestoßen werden. Es wird angenommen, dass es sich hierbei um einen Schutzreflex handelt. Eine Feder abzuwerfen, kann zum Beispiel den Fang durch ein Raubtier verhindern.


Umgangssprachlich als Französische Mauser bezeichnet, handelt es sich hierbei um eine Krankheit, die entweder durch einen Virus oder PBFD (Psittacine Beak and Feather Disease) ausgelöst wird. Vor allem junge Wellensittiche sind hiervon betroffen. Hierbei werden plötzlich große Stellen der FlĂŒgel- und Schwanzfedern verloren. Bei diesen und anderen Vögeln können Ă€hnliche Symptome durch beispielsweise EntzĂŒndungen oder zu starkes Rupfen in Erscheinung treten.


Wie verhalten sich Vögel wÀhrend der Mauser?


Die Mauser stellt fĂŒr den Vogel eine energiezerrende Zeit dar. Das Federkleid zu erneuern, bedarf reichlich Mineralien und Vitamine. Das hat zur Folge, dass sich das Fressverhalten der Tiere in dieser Zeit verĂ€ndert. Es wird nicht nur mehr Nahrung zu sich genommen, sondern meist auch energiereichere.

Pickstein fĂŒr Papageien

Du wirst zudem feststellen, dass vor allem Ă€ltere Vögel in dieser Zeit weniger fliegen und es bevorzugen sich auszuruhen. Auch das geht auf den erhöhten Energiebedarf zurĂŒck. Bei jĂŒngeren Tieren sind die vermehrten Ruhepausen meistens nicht ganz so leicht zu bemerken, sie wirken jedoch gereizter. Letzteres kann ĂŒbrigens auch unabhĂ€ngig vom Alter der Fall sein.


Das Gefieder zu tauschen sorgt fĂŒr Juckreiz. Dieser wirkt sich nicht nur auf das GemĂŒt des Vogels aus, sondern auch auf sein Putzverhalten. In dieser Zeit wird das Federkleid oft mehr als ĂŒblich gereinigt.


So unterstĂŒtzt du deine Vögel bei der Mauser


ZunĂ€chst solltest du feststellen, weshalb deine Vögel mausern. Wird das Gefieder aufgrund von Stress oder einer Erkrankung abgeworfen, dann solltest du entsprechend einen Tierarzt aufsuchen beziehungsweise fĂŒr ein stressfreies Umfeld sorgen.

Vitacombex V Multivitamin fĂŒr Vögel

Wird das Federkleid hingegen aufgrund einer regulĂ€ren Mauser ersetzt, dann kannst du deine Haustiere in dieser Zeit ebenfalls unterstĂŒtzen. Zum einen ist es wichtig, die Temperatur nicht zu stark zu erhöhen und den Tag-Nacht-Rhythmus gemĂ€ĂŸ den natĂŒrlichen Gegebenheiten beizubehalten.


Ein mit Vitaminen und Mineralien angereichertes Vogelfutter anzubieten, hilft den verschiedenen Vogelarten dabei, den erhöhten Energiebedarf zu decken und einer Stockmauser vorzubeugen. Zudem sollte in dieser Zeit darauf verzichtet werden, die Vögel umzuziehen oder neue Artgenossen mit einziehen zu lassen. Stressvermeidung ist hierbei das allererste Gebot.

Großes BadehĂ€uschen fĂŒr Papageien

Ihnen regelmĂ€ĂŸig lauwarmes Wasser zum Baden anzubieten, das aus Kamillentee bestehen kann, hilft den Juckreiz zu lindern. Probiere einfach aus, was von deinen Vögeln lieber angenommen wird.



FAQs

Wann haben Vögel Mauser?

Das kommt auf die jeweilige Vogelart an. WĂ€hrend Papageien ganzjĂ€hrig mausern, so erneuert sich bei den meisten anderen Zier- und Singvögeln das Federkleid gemĂ€ĂŸ den Jahreszeiten im Sommer und im Winter.

Welche Vögel kommen in die Mauser?

Alle Vögel mausern, schließlich kann nur so die FlugfĂ€higkeit gewĂ€hrleistet werden. WĂŒrden die Tiere ihre Federn nicht wechseln, werden diese zu brĂŒchig. Wichtig ist jedoch zu bedenken, dass Jungvögel noch keine Mauser haben. Sie sind zunĂ€chst damit beschĂ€ftigt, ihr erstes Federkleid entstehen zu lassen.

Wie lange sind Vögel in der Mauser?

Wie lange der Wechsel des Gefieders dauert kann sehr unterschiedlich ausfallen. WĂ€hrend eine Vollmauser mehrere Monate in Anspruch nehmen kann, sind es bei einer Teilmauser wiederum nur ein paar Wochen. Sperlingspapageien verbringen somit zwischen 3 bis 8 Wochen mit dem Gefiedertausch.

Was geschieht, wenn ein Vogel in der Mauser ist?

WĂ€hrend der Mauser erneuert sich das Gefieder des Vogels. Das bedeutet, dass alte Federn ausfallen und neue nachwachsen. Der Prozess des Federwachstums ist recht kompliziert, verbraucht viel Energie und sorgt beim Tier fĂŒr Juckreiz. Zeige in dieser Zeit somit VerstĂ€ndnis fĂŒr das verĂ€nderte Verhalten und unterstĂŒtze deine Vögel so gut es geht.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen